Juni

01. Fest der Carna, der römische Göttin der Ernährung. Heute werden ihr Opfergaben meist in Form von Suppe dargebracht. Für die Göttin sollte ein kleiner Altar errichtet werden auf dem man die Suppe weiht und danach mit positiven Gedanken verzehrt. Günstig für Meditation.

01. Fest zu Ehren Epipis, der Göttin der Dunkelheit.

02. Tag des heiligen Elmo. Günstig für Magie für Schutz, Eheanbahnung und Finanzen.

09. Fest zu Ehren Vestas, der Göttin von Herd, Heim, Familie und die Jungfräulichkeit. Günstig für Magie zum Schutze der Familie und für Liebe.

12. Tag der Magie. Günstig für Familien-, Liebes- und Freundschaftsmagie.

13. Fest zu Ehren Eponas, der Göttin der Pferde.

14. Geburtstag der Musen. Die Musen stehen für 9 verschiedene Kunstbereiche des Lebens:
Erato = Liebesdichtung
Euterpe = Musik
Kalliope = epische Dichtung
Klio = Geschichte
Polyhymnia = feierlicher Gesang
Terpsichore = Tanz
Thalia = Komödie
Melpomene = Tragödie
Urania = Astronomie
An diesem Tag kann man den Musen allgemein oder einer ganz bestimmten in einem Kerzenritual und einem kleinen Opfer für die erhaltenen Gaben danken.

21. Fest der Beiwe und Litha, die Sommersonnwende. Günstig für Schutz- und Glücksmagie

 

Quelle: Frau Moh/ Alexandra

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok