Vollmond

Der Vollmond steht für vollendetes Wachstum, also Reife und Verwirklichung.

Was schon länger in uns wuchs oder schlummerte, bricht jetzt aus. Das sind im übrigen nicht immer nur die edlen Gefühle! Alles Verdrängte oder nicht Gelebte kann jetzt zum Vorschein, ja zum Ausbruch kommen. Unsere tiefsten Emotionen steigen hoch. Daher gibt es in diesen Tagen besonders viel aggressive Aktionen - aber auch die sexuelle Leidenschaft ist auf dem Siedepunkt.

Für Rituale, die mit inneren Bildern und tiefen Gefühlen zu tun haben, also auch zum Kartenlegen, Traumdeuten und Orakeln ist diese Zeit besonders gut. Oft genug haben dafür begabte Menschen in diesen Tagen hellsichtige Träume oder Visionen.

Teesorten (Kräuter): Hagebutten, Ingwer, Johanniskraut

Heilkräuter: Heilkräuter besitzen nun die größte Kraft