Quittenbrot

Zutaten:
1kg Quitten
1/2 kg Zucker
1/2 Zitrone (unbehandelt)
Hagelzucker
Ingwer, Zimt oder Vanille

Zubereitung:
Die Quitten vierteln und insgesamt (Schale, Kerngehäuse) mit der zerkleinerten Zitrone und etwas Wasser (soviel, dass sich nichts ansetzt), durch passieren und das Mus mit Zucker einkochen, nach Belieben evtl. etwas Ingwer, Zimt oder Vanille dazugeben, die Masse auf ein mit Hagelzucker bestreutem Pergamentpapier 1-2cm dick aufstreichen und einige Tage trocknen lassen.
Danach in kleine Stücke schneiden. Schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch eine (relativ) gesunde Nascherei.