Hexenlikeur

Zutaten:
1 ½ l Alkohol (50-70 %)
500 ml Wasser
500 g
Zucker
90 g Rhabarberwurzel
75 g Tausendgüldenkraut
50 g Wacholderbeeren
25 g Schafgarbenkraut
10 g Wermutkraut
1 fest verschließbares, gläsernes Gefäß, das 3 l fasst

Zubereitung:
Die Kräutermischung in das Gefäß geben und mit dem Alkohol übergießen.
Das Ganze 3-7 Tage - je nach gewünschter Stärke - an einem warmen Ort stehen lassen.
Anschließend das Wasser mit dem Zucker vermengen und hinzugeben.
Im Anschluss wieder mindestens eine Woche stehen lassen und täglich schütteln.
Nun kann man den Likör ab filtern und in kleinere Flaschen abfüllen.

Info: Dieser Likör ist lecker als Aperitif und gut gegen Verdauungsbeschwerden.