Wikingertopf

Zutaten:
1 kg Fleisch (original mit Rentier oder dem was auf der Jagd erlegt wurde, geht aber auch gut mit Gulasch)
150 g geräucherter Speck
Salz
1 l Bier
Pfeffer
eine Messerspitze gemahlene Nelken
1 Stange Zimt
1 kleines Glas Obstler
1 Becher Schmand

Zubereitung:
Das Fleisch in kleine Würfel schneiden und mit dem Speck zusammen kräftig anbraten. Mit dem Bier (Schwarzbier ist klasse !) ablöschen und Pfeffer, gemahlene Nelken und die Zimtstange hinzufügen.
Das Ganze ca. 1 1/2 Stunden über dem Feuer oder auf dem Herd vor sich hin köcheln lassen.
Die Zimtstange wieder herausfischen und den Obstler hinzufügen.
Wer mag kann noch eine Dose Pilze dazugeben (hilft wenn plötzlich mehr Gäste als erwartet am Tisch sitzen).
Das Ganze noch mit einem Becher Schmand binden und evtl. nochmal kräftig mit Pfeffer nachwürzen.
Dazu gibt's frisch gebackenes Brot.

 

Quelle: Sonea