Hexenkuchen

Zutaten:
750 g Äpfel (geschält u. klein gehackt)
500 g Weizenmehl
200 g Zucker
150 g ganze Haselnüsse oder Mandeln
1/8 l Rum
1 1/2 Pck. Backpulver
2 EL frische Pfefferminze
2 EL Kakao
1 EL Zimt
Puderzucker

Vorbereitungen:
Die 750 g Äpfel über Nacht im Zucker und Rum weichen lassen.

Zubereitung:
Den Ampfelmus mit dem Mehl, den Nüssen, dem Packpulver, dem Kakao und dem Zimt vermischen.
Anschließend die klein geschnittene Pfefferminze hinzugeben.
Im Römertopf oder einer Kastenform bei 200°C ca. eine Stunde backen.
Wenn der Kuchen abgekühlt ist, mit Puderzucker bestäuben