Hexenkuchen

Zutaten:
750 g Äpfel (geschält u. klein gehackt)
500 g Weizenmehl
200 g Zucker
150 g ganze Haselnüsse oder Mandeln
1/8 l Rum
1 1/2 Pck. Backpulver
2 EL frische Pfefferminze
2 EL Kakao
1 EL Zimt
Puderzucker

Vorbereitungen:
Die 750 g Äpfel über Nacht im Zucker und Rum weichen lassen.

Zubereitung:
Den Ampfelmus mit dem Mehl, den Nüssen, dem Packpulver, dem Kakao und dem Zimt vermischen.
Anschließend die klein geschnittene Pfefferminze hinzugeben.
Im Römertopf oder einer Kastenform bei 200°C ca. eine Stunde backen.
Wenn der Kuchen abgekühlt ist, mit Puderzucker bestäuben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok