Kräuter finden

Augentrost: Wiesen, Berghänge,Wälder
Beifuß: Wegränder, Gebüsch
Berufkraut: Brachland, Böschungen, Schuttplätze
Betonie: Trockene Wiesen, Trifften, sonnige Abhänge
Birke: Waldränder, Moore, Wegränder
Brennessel: Gärten, Schuttplätze, Ödland
Brombeere: Sonnige Abhänge, Waldränder, Wegränder
Brunnenkresse: Langsam fließendes Wasser, Quellen, Bäche
Dost: Südhänge, Böschungen, Waldränder, magere Wiesen
Eiche: Wälder
Eisenkraut: Hecken, Wegränder, Schuttplätze
Ehrenpreis: Heideland, Waldränder, lichte Wälder
Erdbeere: Waldlichtungen, Waldwege, Wegböschungen
Erdrauch: Äcker und Wegränder
Faulbaum: Auwälder, Erlenbrücke
Frauenmantel: Gebüsche, Wiesen, Lichte Wälder
Gänsefingerkraut: Wegränder, Äcker
Goldrute: Lichte Wälder, Waldränder
Habebutte: Wegränder, Abhänge, Hecken
Heidelbeere: Lichte Wälder
Himbeere: Waldlichtungen,Böschungen, Kahlschläge
Hirtentäschel: Äcker,Gärten, Schuttplaätze
Hohlzahn: Kieshalden, Steinbrüche, kalkhaltige Äcker
Holunder: Laub- und Auwälder
Hopfen: Gebüsche, Waldränder
Huflattich: Böschungen, Äcker, Brachland mit sandig, lehmigen Böden
Johannisbeere: Fechte Wälder, Erlenbrüche
Johanniskraut: Weg- und Waldränder, Wiesen
Kamille: Wege, Äcker, Brachland
Linde: Parkanlagen, Waldränder
Malve: Waldränder, Ödland, Äcker
Mäuseklee: Sonnige Hügel, Trockene Wiesen, Waldränder
Mistel: Als Schmarotzer auf Bäumen
Quendel: Abhänge, Wegränder
Schachtelhalm: Äcker, Ödland, Böschungen
Schafgarbe: trockene Wiesen, Wegränder
Schöllkraut: Wegränder, Hecken, Mauern
Spitzwegerich: Wegränder, Brachland, Wiesen
Steinklee: Schutthalden
Schtiefmütterchen: Äcker, Wiesen, Gärten
Taubnessel, weiße: Hecken, Ödland
Thymian: in Gärten kultiviert
Veilchen: Hecken, Waldränder
Wacholder: Heide-, Moorboden, Steppen
Wollblume: steinige, sonnige Hügel, Ödland