Beschwerden

Verstopfung

Berberitze
Buchenrinde
Erdrauch
Faulbaumrinde
Holunderblüten
Leinsamen
Löwenzahn
Rhabarberwurzel
Rizinusöl
Schlehenblüten
Schwedenbitter
Senföl
Sennesblätter
Stiefmütterchen
Tausendgüldenkraut
Trockenpflaumen (mögl. eingeweicht)
Bei andauernder Verstopfung ist anstelle bzw. zusätzlich zur medikamentösen Therapie meist eine Diät- und Bewegungstherapie sinnvoll.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok