Tee: Schutzzauber

Wenn man sich geschwächt fühlt, ist dieser Tee der richtige.

Zutaten:
Hagebuttentee (hilft bei allen Schutz- und Abwehrzaubern)
Honig
seine Lieblingstasse
einen Teelöffel

Zeit:
morgens (aufgehende Sonne)

Umsetzung:
Nachdem man sich seinen Hagemuttentee aufgebrüht hat, sucht man sich einen ruhigen und ungestörten Platz, am besten an einem Fenster.
Man gibt - während die Sonne aufgeht - einen Teelöffel Honig in die Tasse und rührt ihn dreimal im Uhrzeigersinn (wichtig) um.
Dabei sagt man: Wie eine Mauer sei der Schutz, Die Kraft ist mein Schild. Ich fühle mich stark, Die Macht der Elemente ist mit mir: Feuer, Wasser, Luft und Erde. Dies ist mein Wille, also geschehe es.
Dann trinkt man den Tee in kleinen Schlücken.
Diesen Tee sollte man so lange trinken, bis man sich wieder gestärkt fühlt.

 

Quelle: Maja Sonderbergh

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok