Rezept: Depressionen

Vor allen Dingen in der kalten Jahreszeit ein sehr hilfreiches Mittel.

Benötigt werden:
1 EL Johanniskraut
1/2 TL Sandelholz
etwas Galgant
nach belieben etwas: Aden Weihrauch

Räucherschale und Räucherkohle Während die Kohle vorglüht die Zutaten gut mischen.
Nach Möglichkeit größere Stücken von Holz und Wurzel zerkleinern (es sollte möglichst krümelig sein).
Nach und nach die Mischung verräuchern und tief durchatmen.
Am besten eine Weile hinlegen und die Seele baumeln lassen.

 

Quelle: ilinga