Element: Magie/ Äther/ Geist

Richtung: Mitte und Umfang, genau und ungefähr
Einflussbereiche: Transzendenz, Umwandlung, Veränderung, überall und nirgendwo, innen und aussen, Leere, Immanenz
Zeit: jenseits der Zeit, Zeitlosigkeit
Jahreszeit: das wirbelnde Rad des Jahres
Farben: durchsichtig, Weiss, Schwarz
Geräte: Hexenkessel
Sinn: Gehör
Pflanze: Mistel
Baum: der blühende Mandelbaum
Tier: Sphinx
Göttinnen: Isis, der Geheimname der Göttin, Shekinah
Götter: Akash, Iao, JHVH (Jehova)

Magie repräsentiert die Kräfte, die in allem Leben und Leblosen zu findet sind. Es liegt in jedem Element. Sie hält die Dinge zusammen und reißt sie auseinander. Die Urkraft, wenn man so will. Äther repräsentiert den Klang und ist das Element des Geistes. Es ist die Energie, die alle anderen Energien verbindet. Es ist die Stille Mitte in uns, das Zentrum aus dem alle unsere Funktionen heraus steuert und das achtspeichige Rad der Wiedergeburt oder ein leerer Kreis sind sein Symbol. Es kennt keinen Anfang und kein Ende.

 

Quelle: Starhawk, Der Hexenkult als Ur-religion der Großen Göttin