Das kabbalistische Kreuz

Das kabbalistische Kreuz ist ein Basisritual, welches immer wieder auftauchen wird. Um dieses Ritual auszuführen, habe ich folgende Anleitung verfasst:


Die Spalte Körper beschreibt die Handlungen, die im jeweiligen Schritt auf der materiellen Ebene zu vollziehen sind. Die Spalte Geist, gibt an was Du dabei aussprechen sollst.
Es ist wichtig seine gesamte Geisteskraft auf das aussprechen dieser Formeln zu konzentrieren, je besser Dir das gelingt, um so stärker werden die Resultate sein, die Du damit erzielst. Du solltest zwar nicht schreien, aber wenn es irgendwie möglich ist, sprich die Formel laut und klar. Idealerweise bringst Du Deinen gesamten Körper in Resonanz mit den Klängen, versuche dazu eine möglichst tiefe Tonlage, langsam zu intonieren. Wenn Du das Gefühl hast der Boden vibriert mit dem Klang Deiner Stimme mit, dann ist es perfekt. Die Spalte Seele, verdeutlicht, was Du während des jeweiligen Schrittes visualisieren solltest. Natürlich kannst Du das individuell ergänzen oder auch modifizieren, wenn Deine Eindrücke dazu anders sind.

wichtig: Es ist reine Gewöhnungssache, dieses Ritual auszuführen, und wenn Du noch keine Erfahrungen mit Magie besitzt, dann solltest Du zunächst nichts anderes an magischen Techniken erproben, denn es dauert erfahrungsgemäß einige Zeit bis man sich an das verändern der magischen Handlungsebene gewöhnt hat. Du kannst dieses Ritual täglich einmal verwenden, wenn Du aber merkst, dass plötzlich besorgniserregende Umstände in Deinem Leben die Oberhand zu gewinnen drohen, dann solltest Du erst mal eine Pause mit Deiner magischen Arbeit machen, und Deinem Geist erlauben sich wieder zu stabilisieren. Auch wenn Du am Anfang keine Wirkung verspüren solltest, (was gar nicht so selten ist) so ist die Wirkung dieses Rituals auf keinen Fall zu unterschätzen. Viel Erfolg.

 

Quelle: Freiberufliche Hexe/ Vivo/ MeraLuna