Einen Fremden Zauber brechen

Materialien:
schwarze Kerze
Kessel oder schwarze Schüssel
Bienenwacs

Wenn Du glaubst, Opfer eines fremden Zaubers zu sein, stelle eine schwarze Kerze in einen Kessel oder eine schwarze Schüssel.
Die Kerze sollte einige Zentimeter über den Kesselrand hinausragen.
Nimm etwas Bienenwachs, oder Wachs einer anderen schwarze Kerze und befestige die Kerze damit am Kesselboden, damit sie nicht umkippt. Dann füllst die den Kessel mit frischem Wasser.
Der Kerzendocht darf aber nicht nass werden, er solle sich noch einige Zentimeter über dem Wasser befinden.

Atme nun tief ein. Meditiere. Reinige Deinen Geist und zünde die Kerze an.
Projiziere die Macht des bösen Zaubers mit Hilfe Deiner Visualisierung in die Flamme.
Sitz still und konzentriere Dich auf die Kerze.
Visualisiere, wie sich die feindliche Energie in der Flamme sammelt.

Die Kerze wird an Größe verlieren und schließlich zischend mit dem Wasser in Kontakt kommen.
Sobald die Flamme durch das Wasser gelöscht ist, ist der feindliche Zauber zerschlagen.
Visualisiere das Ende des feindlichen Zaubers.
Sieh, wie er in einer Staubwolke explodiert und seine Wirkungskraft verliert.
Schütte das Wasser in ein Erdloch, einen See oder einen Fluss. Damit ist der Zauber beendet

 

Quelle: magic-paradies.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok