Liebe des Lebens finden

Dieser Zauber wirkt sich NICHT auf eine bestimmte Person aus, sondern zwingt das Schicksal, euch mit dem Menschen zusammen zu führen, der für euch und für den ihr bestimmt seid.

Was Ihr benötigt:
Weintrauben (um einen Mann zu treffen müssen sie Kerne enthalten, um eine Frau zu treffen müssen sie Kernlos sein)
Granatapfelkerne
Einen kleinen Tisch oder Schrank, der sich als magischer Altar eignet
Eine rote, rosa- oder lavendel-farbene Tischdecke
2 Kerzen (Rot, Rosa oder Lavendelfarben, Duftkerzen mit Rosenduft gehen auch)
Streichhölzer
Eine Schale und zwei Kerzenhalter aus Ton, Stein, Holz oder Glas (kein Plastik oder Metall verwenden, diese Materialien stören den Energiefluss)
Einen Zahnstocher aus Holz
Ein kleines Tuch oder ein kleines Säckchen aus Leinen, Wolle oder Baumwolle (möglichst in einer der oben genannten Farben oder in neutralem Weiß.
Bilder, die für euch die Art von Liebe symbolisieren, die ihr sucht

Das Ritual:
Als erstes wird der Altar errichtet. Stellt dazu das Tischchen an einen gut erreichbaren Platz an dem er nicht dauernd im Weg ist (er sollte möglichst nach dem Ritual 7 Tage stehen bleiben), bedeckt ihn mit der Tischdecke, stellt die mit Weintrauben und Granatapfelkernen gefüllte Schale darauf, platziert die Kerzenhalter links und rechts der Schale und stellt die Bilder dahinter.
Nehmt nun einige Weintrauben und Granatapfelkerne aus der Schale und füllt sie in das Tuch/Säckchen. Achtet dabei aber darauf das mindestens 7 Trauben und Kerne übrig bleiben.

Geht mit dem gefüllten Tuch in die Badewanne oder unter die Dusche. Wascht euch ganz normal.
Anschließend zerdrückt ihr die Früchte im Tuch und reibt den Körper damit ab.
Achtet dabei darauf, das ihr immer dem aufsteigenden Blutstrom folgt, d.h. das ihr an den Armen mit den Fingerspitzen, an den Beinen mit den Zehenspitzen beginnt und dann hochgeht. Der Rumpf wird von rechts nach links abgerieben. Rücken und Gesicht werden nicht bestrichen.
Denkt dabei daran was ihr euch wünscht. Spült den Körper anschließend mit klarem Wasser ab und zieht saubere Kleidung an in der ihr euch wohlfühlt oder in der ihr euch selbst attraktiv findet. Verzichtet aber dabei auf dunkle Farben, es sei denn, ihr wollt die dunkle Seite der Liebe und Leidenschaft erkunden.

Begebt euch nun zum Altar und nehmt die Kerzen und den Zahnstocher.
Ritzt nun mit dem Zahnstocher euren Wunsch (z.B. "Ich wünsche mir, der Liebe meines Lebens zu begegnen") in die Kerzen, steckt sie in die Halter und entzündet sie mit den Streichhölzern (auf Feuerzeuge solltet ihr dabei verzichten, diese bestehen aus Kunststoff und/oder Metall, s.o.).
Blickt auf die von den Kerzen beleuchteten Bilder und ruft euch euren Wunsch erneut ins Gedächtnis.
Nehmt dann 7 Weintrauben aus der Schale und esst sie. Sie stehen für die Tiefe und Festigkeit der Liebe die ihr sucht.
Nehmt danach einen Granatapfelkern, legt ihn für sieben Atemzüge unter die Zunge, dann schluckt ihn. Er steht für das Feuer und die Leidenschaft, ohne die eure Liebe beständig aber langweilig würde. Je mehr Leidenschaft ihr euch in eurer Liebe wünscht, um so mehr Granatapfelkerne müsst ihr auf die beschriebene Weise verzehren, jedoch keinesfalls mehr als 7 Stück, anderenfalls würde die Leidenschaft eure Liebe vorzeitig aufzehren.
Lasst die Kerzen ganz abbrennen um euren Wunsch vollständig in den Kosmos zu senden.

 

Quelle: Taliesin, magicnature.de.vu