Nr. 3: Beech

Die Toleranzblüte
Vom besser Wissen zum besser Verstehen

Rotbuche
Der bis zu 30 m hohe, stolze Baum wurde früher in England "Mutter des Waldes" genannt. Männliche und weibliche Blüten wachsen auf dem gleichen Baum. Sie blühen im April oder Mail, gleichzeitig mit dem Laubausbruch.

Positive Entwicklung:
Tolerante Grundhaltung, geistiger Schwarfblick, Verständnis für die unterschiedlichen menschlichen Verhaltensweisen

Bewährt bei Kindern, die viel nörgeln und denen man nichts recht machen kann.

 

Quelle: Mechthild Scheffer, Blütentherapie