Azurit

auch: Bergblau, Kupferblau oder Kupferlasur

Mythologie
Der Name von der Azurblauen Farbe des Steines. Früher war der Name Kupferlasur gebräuchlich

Beschreibung
Ein dunkelblaues Kupfermineral, welcheshäufig mit Malachit vorkommt.

Farbe:
dunkelblau

Chemie:
Kupfer-Karbonat

Mohshärte:
3.5-4 (Man findet ihn häufing zusammen mit Malachit)

Sternzeichen
Fand keine Angaben

Wirkung
Er belebt das Bewusstsein und das Pflichtgefühl. Gegen Prüfungsangst hilft er in der Hand gehalten. Im Alter stärkt er das Gedächnis. Azuritwasser hilft gegen Seelische- und geistliche Blockaden sowie Wachstumsstörungen, Menopause, Leberproblem,Vergiftungen. Das Elixier hilft bei Schilddrüsenleiden.

Chakra
Es ist bekannt, das er über dem Herzchakra getragen wird.

Hinweise
Ein schönes durchscheinendes Blau ist die beste Qualität. Er ist ein weicher Stein mit Hellblauer Strichfarbe.

Verwechslungen
Mit seinem schöne Dunkelbleu wird er selten mit anderen blauen Steinen(Lapislauzulin, Hauyn) verwechselt.

Imitation
Von Azurit gibt es keine bekannte imitation, Azur-Malachit wird aus einem Glas/Keramik Gemenge hergestellt.

gemeiner Azurit
Farbe: Dunkelblau Der Azurit ist ein Stein der Stirn. Er vermag es, seinem Träger die Konzentration zu stärken, und Schritt für Schritt genaue Prioritäten für kommende Aufgaben zu setzen. Als Stein der Selbsterkenntnis vermag es der Azurit, alte Gefühlsbande zu lockern, und konzentrierter in die Zukunft zu sehen.

Azurit-Malachit
Farbe: Dunkelblau mit grünen Einschlüssen Dieser Stein bewahrt seinen Träger vor seelischen Schwankungen und Charakterschwächen. Er verhilft zu natürlicher, schöner Ausstrahlung sowie zu guter Gesundheit und Wohlbefinden.

 

Bildquelle: wikipedia

    

 

   

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok