Rubine

gemeiner Rubin
auch: Karfunkel

Farbe: Blutrot, selten durchscheinend oder mit Stern

Rubine gelten seit jeher als die Glückssteine reinster Liebe. Sie steigern unser seelisches und körperliches Kräftepotential und verhelfen auch sensiblen Menschen zu mehr Erfüllung ihrer Lebenserwartungen und zu mehr Selbstverwirklichung.



Zoisit-Rubin
Farbe: Grün, rosa und blau

Der grüne Zoisit verhilft seinem Träger zu einer realeren Weltanschauung und bewahrt vor Übermut und unüberlegten Handlungen. In Verbindung mit Rubin rundet der Rubin-Zoisit sexuelle Wünsche und Bedürfnisse seines Trägers ab. Er harmonisiert darüberhinaus die sexuelle Lust und die erotische Gefühlsebene der Partner.



Mythologie
Der Name Rubin kommt von Rubens, was ganz einfach rot bedeutet. Rubine sollten das Blut der Erde symbolisieren.Für HvB. war er der Stein der Nacht, sie sprach ihm wiederbelebende Kraft zu. Indien verehrte den Stein als Lebenspendende Kraft der Sonne.

Beschreibung

Farbe:
rot bis violett, leicht durchscheinend.

Mohshärte:
9

Chemie:
Aluminium-Oxyd

Sternzeichen
Der Rubin gehört dem Widder, dem Skorpion und der Jungfrau

Chakra
Der Rubin wird über dem Herzchakra aufgelegt

Wirkungen
Mit Wasser benetzt und auf die Augen gelegt hilft er bei Sonnen-und Schneeblindheit. In den Mund genommen löscht er Durstbei Fieberkranken, aber achtung, viel trinken ist wichtig. Bei Menstruationsbeschwerden sollte eine Rubinkette getragen werden. Rubin erwecklt im Menschen neue Lebenslust.Erschöpfte oder lethargische Menschen werdendurch ihn wieder dynamisch. Für hyperaktive Menschen wirkt der Stein ausgleichend.

Hinweise
Nur selten gibt es durchsichtige Rubine, die auch noch Rubin rot sind, häufig sind Rubine undurchsichtig und relativ billig, trotzdem der Wirkung gleich gestellt.

Verwechslungen
Mit vielen Roten Steinen, nach Diamant ist Rubin der Zweithärteste Stein, und kann deshalb leicht von anderen Steinen unterschieden werden.

Imitationen
In ostasiatischen gibt es viele Synthesen, die nur mit einen Spektoskop erkannt werden können, am Besten kauft man nur Edelsteine, bei welchen man sicher ist.

 

Bildquelle: edelsteine.de