Feueropal

Mythologie
Der Name stammt vom Wort Feuer und Opal, was über das Aussehen Auskunft gibt.

Beschreibung
Ohne Opalisierung

Farbe:
gelb, orange oder farblos

Chemie:
Siliziumdyoxid

Mohshärte:
5.5-6.5

Wirkung
Öffnet die Seele und hilft bei Verdauungsbeschwerden.

Hinweise
Sie sollten nie einen Gebänderten Eindruck hinterlassen.

Verwechslungen
Mit Karneol, jene sind allerdings weniger durchsichtig und fleckig.

Imitationen
Es gibt häufige Imitationen aus Glas, jene sind allerdings nur sehr schwer zu bestimmen, manche Opale ritzen allerdings Glas.

 

Bildquelle: edelsteine.de

    

 

   

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok