Gold

Mythologie
Der Name ist mit Gelb verwandt. Gold wurde in Alten Kulturen mit den Götter gleichgestellt. Es ist wohl das Bekannteste Metall und schlechthin ein Symbol für Reichtum.


Beschreibung
Farbe:
goldgelb

Chemie:
Gold

Mohshärte:
2.5-3

Wirkung
Hilft Bei Herzprobleme wie kein anderer Stoff. Schafft langes Leben. Gold ist als Spurenelement in jedem Körper vorhanden und unterstützt die Hormonproduktion in den Drüsen. Gold hilft bei Essstörungen. Treue, Liebe, Fleiss und Selbstvertrauen sind positive Eigenschaften des Metalls. Es führt aber auch zu Machtgier und Überheblichkeit.

Sternzeichen
Keines

Chakra
Herz- und Halschakra.

Hinweise
Gold das man in der Natur findet glänzt nicht. Goldschmuck und Gold als Heilmittel sind zwei unterschiedliche Kategorien.

Verwechslungen
Sind sehr selten, höchstens mit Pyrit

Imitationen
Imitationen von Nuggets sind nicht bekannt. Wer Gold allerdings nicht auf der Bank oder beim Goldschmied kauft muss das Risiko einer Fälschung in Kauf nehmen.

    

 

   

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok