Zwilling

Beryll
Der Stein des Zwillings ist der Beryll, dessen griechischer Name "glänzend" bedeutet. Beryll ist ein glasklares Mineral. Zu dieser Gruppe gehören Steine in den zarten Farben des Frühlings, mit dem dieses Tierkreiszeichen ja in Beziehung steht. Der Beryll soll Intelligenz und Geschicklichkeit fördern. Er wurde auch in der Kristallomantie benutzt, um Konzentration, Meditation oder hellseherische Fähigkeiten zu unterstützen Quelle: Hachette

Bergkristall
Er ist der Stein der Harmonie, der Reinheit und der Offenheit. Er bewahrt seinen Träger vor schädlichen Strahlen und kriminellen Einflüssen.

Bernstein
Er ist der Stein der Erleuchtung, er verleiht Licht, Zuversicht, Optimismus und bewahrt vor falschen Freunden.

Citrin
Er beruhigt die Nerven, fördert das logische Denken, schütz vor bösem Blick und neidischen Intrigen.

Goldtopas
Bringt das Licht ins Dunkel, erweckt sprudelnde Lebensfreude und unermüdlichen Optimismus.

Tigerauge
Er macht lustig und schärft den Verstand, er bewahrt vor Drogenabhängigkeit und Kriminalität.