Krebs

Smaragd
Sein Stein ist der Smaragd, dessen etymologischer Ursprung semitisch ist und gleich dem Beryll "glänzend" bedeutet. Meistens ist er blau-grün, gelb-grün oder auch gelb. Dass er im Zusammenhang mit ewiger Jugend, aber auch mit Hoffnung und Fruchtbarkeit steht, ist nicht verwunderlich. Manche glauben sogar, dass er Unsterblichkeit verleihe. Quelle: Hachette

Aventurin
Er spendet seinem Träger Mut, Optimismus, Ehrgeiz und Zielstrebigkeit, er hilft ihm treue Freunde zu erkennen und zu halten.

Chrysokoll
Er spendet Harmonie für Geist und Körper, bringt Hoffnung und bewahrt vor seelischen und physischen Verletzungen, ebenfalls bindet er Gemütsausbrüche und Jähzorn.

Chrysopras
Er vertreibt Depressionen und schlechte Laune, er kann der Liebe in einer Ehe neuen Aufschwung bringen.

Periodot (Chrysolith/Olivin)
Er öffnet das innere Auge, bringt seinem Träger Ausgeglichenheit und geistige Sonne und er gibt Kraft in Verhandlungen.