Jungfrau

Jaspis
Der Jaspis, dessen Name semitischen Ursprungs ist, gehört zur Gruppe der Chalzedone. Dieser Stein ist von unterschiedlicher Färbung. In früheren Zeiten dachte man, dass er aufmunternd und tröstend wirken könne und die Macht besäße, jemanden reaktionsfähig zu machen. Er soll eine entspannende Wirkung haben, Geburt und Niederkunft erleichtern. Quelle: Hachette

Citrin
Er wirkt auf seinen Träger beruhigend, er lässt ihn erfolgreich denken und schützt ihn vor dem bösen Blick und neidischen Intrigen.

Goldtopas
Er verleiht seinem Träger Ausgeglichenheit, Optimismus und bietet ihm ein sanftes Ruhekissen.

Tigerauge
Es macht seinen Träger lustig, schärft aber dennoch seinen Verstand, noch dazu schützt es ihn vor Drogenabhängigkeit und Kriminalität.