Stachelschwein

Im Medizinrad nimmt das Stachelschwein den Platz des unschuldigen Kindes ein. Seinem Wesen nach ist es freundlich und liebevoll. Von ihm selbst geht niemals Angriffslust aus. Sollte es wirklich einmal von einem anderen Tier angefallen werden, was recht selten vorkommt, so schützen es seine Stacheln.

Die Lehre des Stachelschweins liegt im guten Glauben und Vertrauen. Da Glaube bekanntlich Berge versetzen kann, handelt es sich um eine sehr mächtige Kraft. Dieses Tier lehrt, offen zu sein, jeden Tag neue Wunder zu entdecken und sich aus der ernsten, eingefahrenen Welt der Erwachsenen zu befreien.

Das Stachelschwein hat sich seüin kindliches Staunen bewahrt und sein Vertrauen in den göttlichen Plan, in dem schon alles richtig laufen wird. Seine Freundlichkeit und Offenheit anderen gegenüber öffnet die Herzen, um Liebe und Freude miteinander zu teilen.

 

Autor: Kangiska