Schmetterling

Der Schmetterling ist das Symbol der Wandlung zum Höheren.

Er lehrt uns, unser Leben bewusst zu verändern, neue Bedingungen in der Wirklichkeit zu schaffen und Wünsche wahr werden zu lassen.

Jede neue Idee und jeder Schritt zur Selbstentfaltung spiegelt sich im Werdegang des Schmetterlings: Seine Ei-Phase signalisiert die Geburt einer Idee. Im Larvenstadium ist es an der Zeit zu entscheiden, ob diese Idee in die Tat umgesetzt werden soll. Im Kokon muss man in sich gehen, um die Idee mit der eigenen Person zu verbinden. Das Schlüpfen des Schmetterlings ist die Geburt einer neuen Wirklichkeit. Jetzt kann die Freude über die neue Schöpfung mit anderen geteilt werden.

Diese vier Schritte der Wandlung finden im leben fortwährend statt. Sie sind notwendig für unsere Weiterentwicklung.

Die Kraft des Schmetterlings hilft, das Denken zu ordnen und bewusst den nächsten Schritt zu tun.

 

Autor: Kangiska