Elch

Die Selbstachtung ist die Kraft des Elchs.

Es ist die Anerkennung, dass ein Schöpfungsprozess mit Weisheit vollendet worden ist. Stolz und Stärke des Elchs sind außerordentlich eindrucksvoll.

Die Lehre des Elchs ist, seine Freude über eine gelungene Tat laut kundzutun, so wie ein Elch seinen Brunftschrei im Frühjahr laut herausruft. Es geht hierbei nicht darum, Beifall zu erheischen, sondern dem Gefühl überströmenden Glücks Raum zu verschaffen. Solche Freude am Erfolg reißt andere mit.

Oft verfügen die Ältesten über die Kraft des Elchs und können den jüngeren Mut machen und sie anweisen, wie dieser Mut weise einzusetzen und damit Erfolg zu erzielen ist. Sie wissen, wann es angebracht ist, freundlich zu sein, und wann es besser ist, seine Wut offen heraus zu lassen.

Der Elch zeigt, wie wichtig es ist, sich selbst auf die Schulter zu klopfen und seinen eigenen Erfolg zu respektieren. Genauso solltest du alle anderen Beteiligten loben und ermutigen, denn Ermutigung ist für jeden wichtig.

 

Autor: Kangiska