Reh

Das Reh verkörpert die bedingungslose Liebe und Freundlichkeit.

Sein geflecktes Kleid weist darauf hin, dass es dabei keinen Unterschied macht zwischen hell und dunkel, gut und böse. Die Kraft seiner Liebe heilt die Wunden anderer, ganz gleich, wie weit sie schon auf der dunklen Seite stehen mögen.

Wenn das Reh in deinen Träumen erscheint, weist es dich darauf hin, dass es wichtig ist, andere Menschen um ihrer selbst willen zu lieben und somt auch ihre Schwächen anzunehmen. Jede zwanghafte Erwartungshaltung muss aufgegeben werden, denn niemand lässt sich mit Zwang umerziehen. Nur die Wärme des Herzens kann schwierige Beziehungen und alte Wunden heilen.

Eine weitere Lehre des Rehs ist, seine eigene Geisteshaltung fortwährend dem Guten zuzuwenden, ohne sich von negativen Menschen oder Situationen beeindrucken zu lassen. Wenn du es schaffst, selbst unter widrigesten Umständen zuversichtlich und freundlich zu bleiben, so werden sich diese bald in Luft aufgelöst haben. Dann ist der Weg zur göttlichen Energie frei.

 

Autor: Kangiska
Bildquelle: skeeze, pixabay