Luchs

Der Luchs ist der Geheimnisträger unter den Totem-Tieren. Er ist der Kenner und der Bewahrer aller alten, längst vergessenen Geheimnisse.

Frei bewegt er sich durch Zeit und Raum. Da er sich meist in Schweigen hüllt, ist es schwierig, etwas von seinem Wissen zu erfahren.

Bewegt sich der Luchs durch deine Träume, so kann das ein Hinweis sein, dass es in dir Selbst oder in anderen ein Geheimnis gibt, von dem du nichts weist.

Besitzt ein Mensch eine starke Luchskraft, so ist ihm eine ganz bestimmte Art von Hellsichtigkeit zu eigen. Durch innere Schau erkennt er das wahre Selbst in anderen Personen und auch seine eigene Identität. Auch der tägliche Selbstbetrug bleibt dem Luchs nicht verborgen.

Die einzige Möglichkeit, etwas von den Luchsmenschen zu erfahren, ist, sie für das Preisgeben ihres Wissens zu bezahlen, wie es bei Wahrsagern und indianischen Medizinmenschen üblich ist. Denn dies ist ihre Tradition und basiert auf dem Grundprinzip des Energieaustausches.

 

Autor: Kangiska
Bildquelle: skeeze, pixabay