Wal

Der Wal ist der Bewahrer der Erdgeschichte und ihrer Geheimnisse.

Die Erinnerung an das legendäre Mutterland Mu, das einst im Westen Amerikas lag und auf das alle Indianerstämme ihre Abstammung zurückführen, wird vom Wal lebendig gehalten. Denn er war einst Zeuge der großen Katastrophe, dem das Mutterland zum Opfer fiel.

Menschen mit der Walkraft sind meist hellhörig und können mit Hilfe dieser Gabe alle Informationen abrufen, die im Universum gespeichert sind. Oft sind sie auch telepatisch begabt. Häufig ist ihnen die Quelle ihres Wissens unbekannt, und es wird ihnen erst mit der Zeit klar, wie diese Fähigkeiten zu nutzen sind.

Die Lehre des Wals fordert auf, seinen eigenen, ursprünglichen Ton zu finden und sich mit ihm zu verbinden, da er die Geschichte von allen Lebewesen in sich trägt. Sie zeigt, dass die richtige Frequenz heilt.

Mit seiner Hilfe kannst du lernen, dich mit jener uralten Sprache zu verbinden, die noch vor der Entwicklung der heutigen Form zur Kommunikation genutzt wurde. Der Wal weist dir immer den Weg zu deiner eigentlichen Bedeutung.

 

Autor: Kangiska
Bildquelle: tpsdave, pixabay