12 - Schwein

Festes Element: Wasser
Prinzip: Yin
Chinesischer Name: Ju
Positive Eigenschaften: ehrlich, stark, direkt, friedlich, freundlich, optimistisch, gesellig, hilfsbereit, großzügig, gastfreundlich
Negative Eigenschaften: leichtgläubig, naiv, unsicher, geschwätzig, verschwenderisch, eigensinnig

Das Schwein ist gutmütig und das kann bewirken, dass es oft von seiner Umgebung ausgenutzt wird.
Es ist liebenswürdig, romantisch, wissensdurstig, ehrlich und als Freund oder Partner begehrt.
Das Schwein hasst Auseinandersetzungen wenn es darum geht Frieden zu erhalten, gibt es sich mit einer Position in der 2. Reihe zufrieden.
Das Schwein ist ein Freund, dem man vertrauen kann. Es ist naiv und schutzbedürftig, hinter seiner sanften Erscheinung verbirgt sich ein starker Wille.
Es ist ehrgeizig und hat innere Kraft. Es scheint sehr gebildet, aber das ist meist nur oberflächlich.
In der Liebe wird das Schwein oft enttäuscht da es sehr vertrauensselig ist, es wird aber auch geliebt.
Das Schweins liebt die Wahrheit und ist friedliebend. Es denkt sozial und ist treu und loyal.
Manchmal wirkt ein Schwein sehr unsicher. Als Gastgeber ist das Schwein nicht zu übertreffen.

Ferkelchen:
Diese Kinder sind aufgeschlossen und haben viele Freunde, da sie ihre Spielsachen bereitwillig mit den anderen teilen. Sie sind selbständig, umgänglich, unkompliziert und in gewisser Hinsicht unabhängig und freiheitsliebend.

Das Leben mit den Anderen:
Mit der Ratte werden sie viele gemeinsame Interessen haben, es kann eine tiefe Freundschaft entstehen auch eine Beziehung wäre erfolgreich.
Der Büffel ist stur, das Schwein manchmal auch, hier kann es deswegen öfters zu Konflikten kommen.
Der Tiger ist ein guter Partner für ein Schwein, sie haben tiefe Sympathie füreinander.
Der Hase und das Schwein könnten eine gute Beziehung führen. Sie können konfliktfrei leben, die Kommunikation ist gut.
Auch mit dem Drachen kommt das Schwein gut klar, der Drache ist ein beeindruckender Partner, das Schwein bewundert ihn. Eine gute Beziehung.
Die Schlange ist viel zu kompliziert und gibt sich viel zu intellektuell, das mag das Schwein nicht.
Mit dem Pferd könnte es klappen auch wenn das Pferd dem Schwein unzuverlässig erscheint. Mit ein wenig Mühe könnte es klappen.
Mit der Ziege kann eine warmherzige und liebevolle Beziehung entstehen, sie verwöhnen sich gegenseitig und haben viel Spaß miteinander.
Der Affe und das Schwein tolerieren sich gegenseitig, obwohl das Schwein den Affen immer im Auge behalten sollte.
Der Hahn ist werde ein guter, noch ein schlechter Partner, man kann aber einen gemeinsamen Weg finden.
Mit dem Hund kann eine respektvolle Beziehung entstehen, es gibt in dieser Beziehung kaum Probleme und Machtkämpfe.
Mit einem anderen Schwein könnte es zu Machtkämpfen kommen.

 

Quellen: hachette, chinesische-astrologie.de, div.