Planet Lilith

Auch schwarzer Mond genannt; alte, aber heute noch existierende Vorstellung von der Existenz eines zweiten, unsichtbaren Mondes, der - vor allem, was okkulte Bereiche ausmacht - das irdische Leben beeinflusst.
Die Theorie ist in der Astrologie sehr umstritten, ja, man könnte sagen, dass sich das Lager der Astrologen aufteilt in solche, die an den schwarzen Mond glauben und ihn in ihre Interpretationen mit einbeziehen, und solchen, die das als Aberglaube abtun. Wir berechnen Lilith und Sie entscheiden selbst, ob Sie ihn in Ihre Zeichnungen und Deutungen mit einbeziehen.

Mondknoten
Die Knotenpunkte der Mondbahn, Drachenpunkte genannt aufgrund der zugrunde liegenden Vorstellung, dass Sonnen- und Mondfinsternis dadurch entstehen, dass Sonne und Mond von einem Drachen verschlungen werden; Mondknoten werden in der Astrologie als besonders verstärkend interpretiert.