Partnerhoroskope

Neben den Methoden ein einzelnes Horoskop zu berechnen, gibt es auch die Möglichkeit, zwei Personen (Horoskope) miteinander zu vergleichen. Für diese Art der Berechnung ist es erforderlich, dass die Horoskope der beiden Personen bzw. Ereignisse bereits berechnet und abgespeichert wurden.

Halbsummen-Komposit
Beim Komposit werden die Planetenstände beider Ausgangshoroskope zusammengezählt und durch zwei geteilt. Anders ausgedrückt könnte man auch sagen es wird die Halbsumme von jeweils zwei gleichen Planeten gebildet. Angenommen der Mond des ersten Horoskops steht auf 15 Grad im Widder und der Mond des zweiten Horoskops steht 15 Grad im Zwilling, so ist die neue Mondposition bei 15 Grad im Stier Dieses Verfahren wird für alle Planeten angewendet. Auch für die Berechnung der Häuserstände wird dieses Verfahren angewendet. Abschließend erfolgt die Berechnung der sowie die Auswertung der Elemente. Das Resultat ist ein neues Horoskop, welches eigenständig gedeutet werden kann. Es spiegelt die Qualität einer Beziehung wieder.

Komposit nach Robert Hand
Berechnet wie ein "normales" Komposit mit dem Unterschied, dass das Partnerhoroskop ein eigenes Häusersystem erhält, das auf der Basis der Halbsumme der beiden MC's berechnet wird. Das Häusersystem des Partnerhoroskopes ändert sich damit je nach dem Ort, wo die Partnerschaft gelebt wird. Es lassen sich also Aussagen machen über die Auswirkungen des gemeinsamen Wohnortes auf die Beziehung. Um dieses Komposit berechnen zu können, wird als Information auch der gemeinsame Wohnort benötigt.

Kombin-Horoskop
Beim Kombin-Horoskop wird die exakte Mitte aus den vorgegebenen Geburtszeiten und den geographischen Positionen gebildet. Auf diesen neuen Zeitpunkt sowie auf die neuen Koordinaten wird ein neues Horoskop berechnet. Dieses spiegelt - wie auch das Komposit - die Qualität einer Beziehung wieder.

Synastrie
Das Synastriehoroskop ist eine Ausnahme unter den Horoskopvergleichen. Hier werden wirklich die Daten zweier Horoskope in Verbindung gebracht. Deswegen erscheinen auf dem Ausdruck und in der Grafik auch zwei Horoskope, die ineinander gezeichnet sind. Die Deutung bezieht sich hier hauptsächlich auf die Aspekte, die die zwei Horoskope untereinander haben. Es ist aber auch möglich die Stellungen der Planeten in den Häusern untereinander zu berücksichtigen. So läßt sich eine Aussage herleiten, welche Bedeutung es hat, wenn ein Planet des Partners im gleichen Haus steht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok