Aspekt: Quadrat

90 oder 270 Grad

Das Quadrat ist ein "harter" Spannungsaspekt. Sogar zwischen Planeten (und somit zwischen Aspekten der Persönlichkeit), die normalerweise gut harmonieren würden, können hier Konflikte aufbrechen.
Ein harmonischer Aspekt zwischen Sonne und Saturn könnte beispielsweise für ein ausgewogenes, natürliches Verhältnis zu Autoritäten und Vaterfiguren stehen.
Ein Quadrat zwischen Sonne und Saturn kann einerseits für ständige Reibereien mit Vorgesetzten, älteren Menschen und Autoritären sprechen und zugleich auch für ein angekratztes Selbstbewusstsein, das unter diesen Konflikten immer wieder leidet.
Die in Quadraten angezeigten Spannungen sind große Herausforderungen, die nur mit Mühe zu meistern sind, doch hier gilt in ganz besonderem Maße, dass gerade dort, wo es schwierig wird, auch enorme Lernprozesse möglich sind, die sich letztlich eben doch positiv niederschlagen können.

Die eigentliche Interpretation:
Dieser Aspekt weist auf eine latente, aber immer gegenwärtige Spannung hin, die durch die Merkmale der beiden ihn bildenden Gestirne offenbart wird. Dem kann der Betreffende sich nicht entziehen. Man muss also in seinem Geburtshoroskop nach Informationen suchen, die aufzeigen, wie diese Spannungen sich lösen oder aufheben lassen.

Die ergänzende Interpretation:
Doch gerade weil diese Spannung oftmals als Störung empfunden wird, kann sie sich für den Betroffenen als sehr hilfreich erweisen. Um sie zu kompensieren oder abzuschwächen, ist er nämlich gezwungen, wach zu bleiben. Da er oftmals unzufrieden ist, muss er nach einer Lösung suchen, um ein Gleichgewicht oder einen bequemeren Zustand wieder herzustellen. So wird er sich weiterentwickeln.

 

Quelle: hachette, div.