Sonne

Aspekt: männlich

Tagesgestirn: Löwe

Nachtgestirn Krebs

symbolisch: das Schöne, die Führung, Durchsetzungsvermögen, Mut, Lebensantrieb.

Einflussbereich: Herz und Kreislauf Die Sonne ist ein Fixstern und Zentrum unseres Sonnensystems. Im Horoskop nimmt sie eine Schlüsselstellung ein, denn ihre Position bestimmt das eigentliche Sternzeichen und damit auch die Grundtendenzen der Persönlichkeit. Wer unter der Sonne geboren ist, besitzt starke geistige und moralische Fähigkeiten und kommt im Leben meist gut voran. Viele haben auch künstlerische Talente und eine gute Beobachtungsgabe. Sie sind intuitiv und nehmen das Leben mit dem Gefühl war.

Grundprinzipien:
Das Ichbewusstsein, der Lebenskern, das Göttlich-Schöpferische,die Würde und Ehre, Selbstbewusstsein, Tätigkeitsdrang, Geist, Denken, Daseinsausrichtung, Energie, Ganzheitlichkeit, Herrschen, Individualität, Leben, Vitalität, Organisation, Bewusstsein, Sympathie

Gesellschaftliche Assoziationen:
Der Staat, die Herrschaft, das Feudale, die hohe Welt

Körperliche Assoziationen:
Das Herz, die Arterien, die mittlere Rückengegend, das rechte Auge des Mannes, das linke Auge der Frau, die Lebenskraft, der Puls und das Blut

Personelle Assoziationen:
Der Vater, der Ehemann, alle Autoritätspersonen wie Chef, Vorgesetzter, Monarch, Minister oder die leitende Persönlichkeit, Machtpersonen, vom Polizisten bis zum Piloten, vom Hausherrn bis zum Lehrer

positiv:
Daseinswille, Stolz, Selbstbewusstsein, Führungskraft, Mut, Lebensfreude, Ehrlichkeit, Großmut, die Ausstrahlung und der Ich-Wert

negativ:
Hochmut, Dünkel, Anmassung, vorgetäuschtes Können, herabgesetzte Lebenskraft, mangeldes Selbstbewusstsein, Eigensinn, Ehrsucht, Überschätzung

Aufgaben:
Lebensgestaltung, über sich hinauswachsen, die Zielanvisierung, die Bewährung, der Leistungssinn, der persönliche Einsatz.