Der obere Meridian (MC)

Der zweitwichtigste Punkt in einem Horoskop ist neben dem Aszendenten der kulminierende Punkt oder der obere Meridian, auch Himmelsmitte, Medium coeli, abgekürzt MC genannt. Von der Spitze begrenzt, bildet er den oberen Teil der so genannten Vertikalachse des Horoskops.

Horizontal- und Vertikalachsen ergeben somit das Achsenkreuz und lassen wertvolle Schlüsse auf Wesenskern und Handlungsweise eines Menschen zu.

Verrät der Aszendent das eigene Ich, die Persönlichkeit, den Körper und die nähere Umwelt des Horoskopseigners, so zeigt der Meridian die Individualität eines Menschen auf sowie seine Stellung innerhalb der Öffentlichkeit und somit auch seine soziale, berufliche Position und Möglichkeiten des Aufstiegs im Leben.


alphabetisch

Fische
Die Energieeinsätze sind nicht besonders stark und auch nicht allzu zielstrebig. Das empfängliche, gefühlsbetonte, teilweise indolente und ausnutzbare Wesen bewirkt Krisen im Berufsleben und materielle Glücksfälle ebenso wie unerwartete Hilfen über die Mit- und Umwelt. Das materielle Streben geht nach leichtem, mühelosem Leben oder auch Genuss. Eigene Hilfsbereitschaft ist fast immer vorhanden und wird in Krisenfällen auch durch andere erfahren. Das Schicksal lässt selten ein Fortkommen zu, und der Beruf geht entlang der Linie des geringsten Widerstands. Die Willenskurve ist nur kurzfristig positiv, sie sackt leicht ab, will immer wieder neu motiviert sein. Die Berufslinie verläuft eher im Hintergrund.

Jungfrau
Mit Gewissenhaftigkeit, Genauigkeit und Methodik lassen sich die Ziele aus kleinsten Anfängen heraus systematisch entwickeln, wobei Vorsicht und kritische Einstellung des Denkens selten zu großen Verlusten führen können. Das Augenmerk wird hauptsächlich auf die wirtschaftliche Sicherheit gelegt, und die festen Stellungen werden - selbst bei kleinerem Radius der Persönlichkeitsentfaltung - mehr ersehnt als etwa die freie Linie. Beruflich gibt es kaum Sprünge, das Ganze geht mehr den Weg des Organisierens, des Nutzens vorhandener Möglichkeiten. Lebenspläne und Einteilungssysteme spielen eine große Rolle. Berechnung ist das Hauptmotiv. Hier herrscht Merkur, und fördert das Denken und unterdrückt Gefühle bisweilen.

Krebs
Die finanzielle Lage und die wirtschaftliche Sicherung zeigen ein gelegentliches Schwanken und lassen bisweilen einen deutlichen Auf- und Ab- Rhythmus beziehungsweise ein Vor und Zurück erkennen. Mehrmals kommen Neu- und Wiederanfänge vor, denn der Mond als Herrscher nimmt hier Einfluss auf Beruf und die soziale Geltung. Die Ziele sind größtenteils gefühlsorientiert, und ihr Durchsetzen wird oft mit Diplomatie und/oder Anpassung an die gegebenen Verhältnisse zu erreichen versucht. Trotz innere Nachgiebigkeit ersehnt man aber Selbstständigkeit und Unabhängigkeit. Hier hängt viel vom Wollen ab. Wenn der Wille da ist, ist auch Beständigkeit gegeben. Eine Gefahr liegt - immer wieder - im schnellen Nachlassen der Kräfte, im Abfallen der Energiekurve. Um das eigentliche Ziel herum entsteht oft ein langes, intensives Suchen. Das Streben nach wirtschaftlicher Sicherung ist groß, findet aber nicht immer seine Erfüllung.

Löwe
Das Verlangen nach Ansehen, Geltung, Einfluss oder gar Macht tritt hier deutlich in den Vordergrund. Die Persönlichkeit will innerhalb ihrer Sphäre zur Beachtung kommen, und man versucht, über Protektionen, Beziehungen und Verbindungen den Aufstieg zu beschleunigen. Die Gesichtspunkte sind großzügig; mit der Sonne als Herrscherin lassen sich hohe Ziele auch erreichen. Das Streben ist bisweilen egozentrisch - auf das eigene Ich und das Vorkommen fixiert - und die Persönlichkeit lechzt nach Anerkennung, Lob und Bestätigung. Die Ansprüche an das Leben sind groß und voll Leidenschaft. Werden sie vom Schicksal nicht erfüllt, so zeigen sich schnell Überkompensation, Übertreibung und - sehr oft - Angeberei. Schütze
Die Ziele sind weit gesteckt, und die Persönlichkeit verlangt außerordentlich nach Ansehen, Geltung, Einfluss und sozialer Bedeutung. Vielseitigste Interessen und vielerlei Pläne zur gleichen Zeit erschweren bisweilen die Konzentration, die zum Tun vonnöten wäre. Das Gerechtigskeitsempfinden und die Tendenz, seine Ziele immer legale, ja anständige Art und Weise zu verwirklichen, verhindern Rücksichtslosigkeiten. Protektionen, staatliche, amtliche, behördliche Stellen unterstützen diesen Typ und verhelfen ihm oft zu seinen Zielen. Unter der Herrschaft von Jupiter wird der Horoskopeigner entweder reisen und vor allem im oder durch das Ausland zu Erfolg und Erweiterungen seines Gesichtsfelds kommen oder seiner eigenen Geltungssucht und Egozentrik zum Opfer fallen.

Skorpion
Beharrlichkeit, Energie, Aufstieg aus eigener Kraft, Erfolg durch Zähigkeit sind die hier ausschlaggebenden Faktoren. Der Aufstieg erfolgt oft aufgrund enormer Leistungseinsätze, mit großer, impulsiver Energie - und nicht immer rücksichtsvoll. Der Ehrgeiz ist anhaltend, stetig, ja fast zunehmend. Die Berufsinteressen sind nie oberflächlich, vielmehr leidenschaftlich, ernsthaft und tief schürfend. Auch wird keine Arbeit gescheut - mehr noch, der Betroffene neigt zur Überarbeitung unter Einsatz seiner Gesundheit. Und immer wieder steht’s das Ego im Zentrum. Mars herrscht und bedingt die Bestrebungen, mit denen die Umgebung nicht immer einverstanden ist. So sind gelegentliche Heimlichkeiten nicht selten. Der Erwerbssinn ist stark ausgeprägt.

Steinbock
In diesem Zeichen verleiht der Meridian brennenden Ehrgeiz und unlösbares Verlangen nach Aufstieg und Persönlichkeitsgeltung bei gleichzeitiger Sicherung im Materiellen. Die sachliche Note dieses Zeichens will weniger den Aufwand als vielmehr die Macht. Die Blickrichtung ist realistisch; Gefühle werden nur zugelassen, wenn sie die Taten nicht stören können. Saturn als Herrscher verleiht die Neigung zu einer gewissen Härte, aber auch eine große konzentrative Überwindung jeglicher Hindernisse. Der Aufstieg geht meist langsam und zäh voran, führt aber, da Schwierigkeiten überwunden werden, zu selbstständigen Positionen. Solidität und Pflichterfüllung, dazu noch Beständigkeit machen die Erfolge dieses Typs aus.

Stier
Hier zeigt sich die Realitätsnähe der beruflichen und persönlichen Gesichtspunkte, indem sich die Ideale oder inneren Neigungen und Werte der materiellen Sicherheit und dem Verlangen nach Beständigkeit unterordnen müssen. Es wird geplant und maßvoll kalkuliert und der Blick auf das Praktische Verwertbare gerichtet. Venus als Herrscherin verleiht der Persönlichkeit eine künstlerische Note oder eine Vorliebe zu genussvollem Leben. Doch werden auch diese Züge viel mehr von der Realistik des Denkendes und Handelns in den Griff bekommen, als dass ihnen nachgeben würde. Ziele sind dazu da, mit Ausdauer und Beharrlichkeit verfolgt zu werden - und es herrscht auch ansonsten konservatives Denken vor. Hier werden Geldstandpunkt und Ertrag einer Sache im Auge behalten.

Waage
Beruf und gesellschaftliche Stellung im Sinne des Repräsentierens und der Popularität sind hier maßgebende Faktoren. Der persönliche Ehrgeiz mischt sich in die berufliche Pläne; Geldstandpunkte, Einkommen, Vermögen, Beziehungen und deren Nutzung sind Mittler des Aufstiegs. Die Persönlichkeit liebt es, ihren Einfluss zu vergrößern, gern auch durch Anschluss an einflussreiche Personen. Gesucht wird Teilhabe durch Partnerschaft, auch die Heirat erfolgt bisweilen aufgrund beruflicher Erwägungen. Die Konzilianz des Wesens und das gewinnende Verhalten ermöglichen die Erfüllung ehrgeiziger Pläne, die auch einmal spekulativer Art sein können. Diplomatie und schlaue Berechnung fördern die eigenen Ziele. Herzlichkeit und ein freundliches Wesen, das dem Meridian in diesem Zeichen innewohnt, sind nicht immer echt, sondern oft auch Umgangsformen im Dienste der Strategie. Hier herrscht Venus, und sie ist auch die Ursache für eine große Liebe zu den Künsten.

Wassermann
Das soziale wie berufliche Schicksal ist manchen unerwarteten Schwankungen ausgesetzt: Umbrüche, Wieder- und Neuanfänge sind nicht selten, weshalb auch finanzielle Stabilität oft nicht gegeben ist. Bisweilen muss ein sogennanter Brotberuf erlernt werden, obwohl/weil die wirklichen Interessen ganz anders liegen, manchmal ist auch eine Neigung zu eigenwilligen und selbstverschuldeten unangenehmen Veränderungen vorhanden. Freundschaften und Beziehungen zur Umwelt/Umgebung sind diesem Typus wichtiger als manches andere. Mancherlei verlockende neue Ziele und auch politische Interessenwendungen schaden immer mal wieder dem sozialen Aufstieg. Das Ungewöhnliche, das Abseitige, das Orginelle und das Abweichende üben eine starke Anziehungskraft aus. Alltag und Alltagsbeschäftigungen bringen keine Befriedigung. Trotzdem ist eine gewisse Art von Hartnäckigkeit, Zähigkeit gegeben, die bisweilen auch zu beruflichen Erfolgen führen kann.

Widder
Das persönliche Streben richtet sich auf die Eroberung der Umwelt, ist bedacht auf Leitung, Führung, Durchsetzung der Persönlichkeit, wobei das Erreichen der persönlichen Ziele unter anderem auch mit Rücksichtslosigkeit und Aggressivität verbunden sein kann. Mars ist hier Herrscher, so sind auch die Energien kriegerisch gefärbt. Man ist auf Ansehen, Geltung und gesellschaftliche Erhöhung bedacht, wobei das Erreichen der beruflichen Ziele meist mit Kampf verbunden ist. Das Motiv der Energie, der unternehmenden Tat, wird immer vorhanden sein, bisweilen gewinnen Impulsivität, Übersteigerung, Voreiligkeit und Aggressivität gegenüber der Mit- und Umwelt die Oberhand.

Zwillinge
Das Berufsschicksal gestaltet sich unruhig, denn der Meridian repräsentiert in diesem Zeichen die Vielseitigkeit und Zerrissenheit, den Zwiespalt und die innere Unruhe. Es wird öfters der Beruf gewechselt oder vielseitigen Neigungen, Anlagen und Wünschen durch immer neue Erfahrungen und neue Gesichtspunkte nachgegeben. Die Durchsetzung, der soziale Aufstieg zeigen daher unterschiedliche Tendenzen, wobei Aufstieg und Rückschläge oft periodisch wechseln. Die soziale Lage leidet durch innere Unzufriedenheit mit dem Geschaffenen oder Erreichten. Zersplitterung und Unentschlossenheit sind die wahren ( Hinter- )Gründe der beruflichen Kämpfe. Lieblingsbeschäftigungen und immer wieder neue verlockende Ziele erschüttern die äußere Stabilität. Das Leben auf einen einheitlichen Nenner zu bringen, ist das Schwierigste, denn Merkur ist hier Herrscher.

Bemerkungen Alle diese Zeicheneinflüsse am Meridian können nun teilweise ganz beträchtlich verändert werden, falls sich im zehnten Horoskopfeld mehrere Planeten befinden; zusätzlich umfasst ein Horoskopfeld manchmal zwei Tierkreiszeichen je nach seiner Ausdehnung, so dass auch das zweite Zeichen zur Wirkung kommt. Befindet sich aber die Sonne im zehnten Feld und einem der vorgenannten Zeichen, so kann man auf eine sehr markante Wirkung des jeweiligen Zeichens schließen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok