Bube/ Page der Kelche

Kurz: Es ergeben sich neue Kontakte. Möglicherweise üben Kinder jetzt einen grösseren Einfluss auf Ihr Leben aus.

Ein junger Mann mit einer phantasievollen Kopfbedeckung steht am Meer. In der Hand hält er einen Kelch, aus dem ein Fisch heraus schaut. Die Lilien auf seinem Hemd, sowie der Fisch sind Symbole für das Unbewusste. Die Haltung und das Aussehen des Buben der Kelche drücken Verspieltheit und Leichtigkeit aus. Dies ist die beste Art mit unseren Fähigkeiten umzugehen. Möglicherweise haben sie gerade Fähigkeiten entdeckt, die sehr neu für sie sind. Vielleicht handelt es sich um die Macht ihrer Phantasie oder um große Erkenntnisse, die ihnen nach einer Zeit der Innenschau bewusst werden. Vielleicht werden sie sich auch gerade ihrer Gefühle zu einem anderen Menschen bewusst, können oder wollen noch nicht darüber sprechen, denn der Fisch, der aus dem Kelch schaut, ist ja stumm.

Diese Karte ist eine Aufforderung, den aktiven Gedankenfluss zu stoppen und eine weichere, sanftere Energie auftauchen zu lassen. Es ist die Karte für Meditation, für Stille. Denn in der Stille liegt die Wahrheit. In unserer heutigen hektischen Zeit, ist es schwierig einfach still zu sein. Alles scheint darauf angelegt zu sein, seine Aufmerksamkeit nach außen zu richten, wir haben es verlernt, nach innen zu schauen.

Der Bube der Kelche hat eine direkte Beziehung zur Karte "der Mond".

Aussage: Ich vertraue der Weisheit meines Unbewussten. Ich entdecke mich jetzt.

Interpretation:
als Person: Künstlerin, junge Frau, Kind, gekennzeichnet durch Gefühl, sensibel, schüchtern, still, leidenschaftlich, spontan, fröhlich behilflich
als Ereignis: Neue Geschäfte, Meditation, eine unglückliche Liebe, seine Gaben entfalten

Umgekehrte Karte:
als Person: siehe oben, aber über-sensibel, träge
als Ereignis: Versuchung, Verwirrung, List, Fehler auf dem Gebiet der Liebe, Hindernisse

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok