8 der Münzen

Kurz: Jetzt können Sie "trockenes" Bücherwissen und all Ihre theoretischen und praktischen Kenntnisse nutzen. All Ihr Wissen wird jetzt gebraucht - setzen Sie es ein!

Diese Karte ist die logische Weiterführung der Sternreihe. Wenn du die vorangegangene Karte verstanden hast, ist die Bedeutung der acht Sterne klar: Jeder ist seines Glückes Schmied. Jedes Tun ist ein kreativer Prozess. Sei dir in jedem Moment, dessen bewusst, was du tust. Ein Zen-Meister sagte: "Wenn du sitzt, sitze. Wenn du stehst, stehe. Wenn du gehst, gehe." Wenn du in jedem Moment bewusst bist, bist du immer in Meditation. Dann wird alles durch dein Tun zur Meditation.

Der junge Mann auf der Karte hat die Botschaft verstanden. Unbeirrt und eifrig schafft er. Er kann stolz sein auf das, was er bereits erreicht hat. Das was du erreicht hast, gibt dir auch Sicherheit, das zeigt die Burg hinter deinem Rücken.

Die andere Seite der Karte mag dir sagen, dass zu viel Stolz, auf das was man erreicht hat, gefährlich ist. Man übersieht nicht mehr alles. Erfolg kann auch eine Falle sein.

Das Auge des Erfolgreichen ist oft für anderes und andere blind.

Aussage: Alles, was ich tue ist ein kreativer Prozess. Was ich tue, tue ich bewusst.

Traditionelle Interpretation: Betrug, finanzielle Risiken

Nach Waite: Arbeit, Lernen, Geschick, Anfangsstadium, "Jeder ist des eigen' Glückes Schmied"

Umgedrehte Karte: Ehrgeiz, ohne Inhalt, Arglistigkeit, Intrigen, Erpressung, schlechte Arbeit verrichten, dadurch dass echte Konzentration mangelt