Bube/ Page der Münzen

Kurz: Es bieten sich unerwartet viele Chancen im materiellen Bereich. Sie können auch viel Verantwortung übernehmen.

Wie ein sehr wertvolles Geschenk, das er sich kaum getraut anzunehmen, hält der Bube den Stern in seinen Händen. Bevor er es an sich nimmt, möchte er es sich genau betrachten. Es liegt etwas Heiliges in diesem Bild. Diese Karte wird häufig gezogen in einer intensiven Phase des Lernens. Wenn neue Erkenntnisse auf dich einstürmen, wenn du die Dinge noch gar nicht "fassen" kannst. Und damit ist diese Karte auch ein Hinweis, dir Zeit zu geben all die neuen Eindrücke zu integrieren, zu verarbeiten und sie dabei als etwas Besonderes zu betrachten.

Gehe mit deiner neuen Erfahrung oder Erkenntnis so behutsam um, wie der Mann auf der Karte, es ist in der Tat ein Geschenk. In der Ferne der göttliche Berg der Erkenntnis. Auf der rein materiellen Ebene betrachtet, kann diese Karte ein Hinweis auf ein Geldgeschenk sein.

Aussage: Dankbar nehme ich an. Vollkommen bewusst betrachte ich alles, was aus diesem Geschenk erwächst.

Interpretation:
als Person: junge Frau/ Kind, liebenswert, hilfsbereit, unachtsam, lehrbegierig
als Ereignis: Fleiß, Studium, neue Geschäfte/ Dinge

Umgedrehte Karte:
als Person: jemand unordentliches, der viel von sich hält, unlogisch, unrealistisch
als Ereignis: Falsches Umgehen mit Geld, unbezahlte Schulden, Gel aus dem Fenster schmeißen, schlechte Botschaft, Degradierung