Der Runenbeutel

Deine Runensteine brauchen ebenso wie Du ein Zuhause, und ein solches ist der Runenbeutel. Er behütet die Steine und hält sie zusammen. Folglich empfiehlt es sich auch hier, einige Mühe auf die Herstellung zu verwenden, ihn zu besticken, vielleicht mit dem kompletten Futhark oder einer (kosmischen) Binderune, wie ich sie für solche Fälle verwende. Sie symbolisiert das komplette Futhark und ist dessen potentieller Energieträger. Es handelt sich dabei um eine Binderune aus Hagalaz und Algiz. Hagalaz und Algiz ergeben numerologisch 24, also das komplette Futhark.
Es bieten sich für den Runenbeutel alle erdenklichen Materialien an.
Wenn Du die Energie der Runen auch durch den Runenbeutel verteilen, sich ausbreiten lassen möchtest, solltest Du jedoch keine Seide verwenden, da diese Strahlungen bannt.