Set 2: Sichelrune

Sichelrune: Rune mit einer stilisierten SichelArbeit, Veränderungen, anschneiden, die Beendigung von etwas, Tod, Nachlass oder Misslingen ist die Botschaft dieser Rune.

Evtl. kann sie auch auf Besuch von der anderen Seite hinweisen oder auf unruhige Träume.

Sie deutet aber auch darauf, dass man die notwendige Kraft hat Probleme aus der Welt zu schaffen.

 

Wind/Sichel-Rune
"Unwahrheiten werden geklärt,
unrecht ist noch lang nicht verjährt,
holt ein, holt ein den Schöpfer schon bald,
einst warme Herzen werden dann kalt."

Die
Wind-Rune, welche vom Planeten Pluto regiert wird wird, steht hier für Wahrheiten und Rache. Eine Negativrune, die Dinge für Dich in Klarheit bringt, die schmerzlich sein können. Die Rune gleicht dem Teil eines Schlüssels, welcher links in ein Schloss gesteckt ist und nun darauf wartet umgedreht zu werden, damit sich Türen öffnen und eventuell Geheimnisse offenbaren. Die Rune spiegelt die Wiederkehrenden und Dualen Gesetze von Ursache und Wirkung und kann auch karmische Ereignisse in eine Wiederholungsschleife bringen.

Der Rat der Wind/
Sichel-Rune:
Du solltest dich mit den Dualen Gesetzen vertraut machen, die ein immer wiederkehren von Energien erzeugen. Wenn man dich in der Vergangenheit verletzt hat, durch Handlung, Tat oder Verleumdung, so dürften es deine Widersacher nun mit ihren eigenen Falschheiten zu tun bekommen. Bist Du aber der Unglücksrabe und musst mit den Wiederkehren deiner eigenen Energien rechnen, so hast Du dich ihnen zu beugen und sie anzunehmen. Wehre dich nicht, sondern nehme an und versuche jene die Du verletzt hast um Verzeihung zu bitten.

 

Quelle: Kiara