Keltischer Knoten

Knotenmuster in einer einzelnen Linie stehen für Stärke, Einheit und Vollkommenheit. Doppelte Linien, die um die Ränder gebildet werden, symbolisieren die Verbundenheit zweier Menschen in Liebe oder Freundschaft, die zwar getrennt und sich trotzdem nah sind.

Die Eins
Einfacher Knoten
in Kreisform oder oval symbolisiert den ewigen Kreislauf des Lebens. Das Werden, Vergehen und die erneute Wiedergeburt bis der Kreis sich erneut mit dem Tod schließt.

Die Drei
Dreifacher Knoten
und alles was die Drei symbolisiert hat die Bedeutung der drei keltischen Naturenergien Erde, Feuer und Wasser.
Triquetta
was nichts anderes als Dreieck heißt, ist eng mit der von den Druiden stammenden Triskell verwandt und ist das Zeichen für die dreifache Göttin und die Verwirklichung unserer Träume.
Triskell
symbolisiert ebenfalls die Zahl Drei mit Bezug zur dreifachen Göttin in Gestalt des Mädchens, der Mutter und der Greisin, der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft und dem ewigen Zyklus von Geburt, Leben und Tod.

Die Vier
Vierfacher Knoten
steht für die vier Jahreszeiten und ist durch die Verwandtschaft mit dem vierblättrigen Kleeblatt ein Glückssymbol.
Gleichschenkliges Ring-Kreuz
hat die Bedeutung der vier Himmelsrichtungen oder der vier Elemente, die durch den Kreis miteinander verbunden sind und ein Ganzes, Vollkommenes bilden.
Keltisches Kreuz
steht symbolisch für die Verbindung zu den höheren Mächten und der Brücke zur Anderswelt. Die senkrechte Achse steht für die geistige Welt und die waagrechte Achse für die materielle Welt. Der Kreis, der typisch für das keltische Kreuz ist, verbindet die beiden Welten miteinander.
Unendlicher Knoten
besteht aus einer einzigen Linie, der den Faden des Lebens mit seinen verschlungenen Pfaden des Schicksals symbolisiert, auf denen der Mensch spirituell reift und von Wiedergeburt zu Wiedergeburt sich mehr und mehr verfeinert bis er am Ende wieder zu seinem göttlichen Ursprung zurückkehrt.

Spiralen
sind ein Sinnbild für das natürliche Wachstum, das ewige Leben mit dem Durchlaufen von Leben, Tod und Wiedergeburt und den kosmischen Kreislauf der Sonne und der Planeten. Doppelte Spiralen symbolisieren die Augen. Andere vermuten das Wasser oder die Tag- und Nachtgleichen. Fest steht jedoch, dass die von der Mitte aus gesehene nach rechts im Uhrzeigersinn verlaufende Spirale für den Anfang, die Bewegung, das Öffnen steht. Die nach links verlaufende Spirale hingegen führt die Energie zurück zu seinem Ursprung und steht für das Ende.

 

Quelle: Brighid, Anderswelt-Verlag